Mit System empfangen & retournieren —
Die Lösung für alle, die Wohnungen vermieten.

b2b_wbg_mobile_header

Profitieren Sie vom SESAM Businessmodell

SESAM bietet Wohnungsbaugesellschaften und Vermietern ein interessantes Angebot, um von dem rasanten Wachstum des Internethandels zu profitieren. Ihre Mieter werden es Ihnen danken und Sie können dabei doppelt gewinnen.

Das Paketvolumen wird sich in den nächsten Jahren nahezu verdreifachen. SESAM kann die drei großen Herausforderungen in Mehrfamilienhäusern durch die Box lösen:

100% Zustellung

100% Zustellung

Der Zusteller legt nur einen Zettel in den Briefkasten, weil er nicht in den 3. Stock gehen will. Das passiert mit SESAM nicht mehr. In die Boxen am Hauseingang können Pakete Ihrer Mieter zu 100% zugestellt werden, selbst wenn sie nicht zu Hause sind.

Paket beim Nachbarn

Paket beim Nachbarn

Gerade in Mehrfamilienhäusern ist man oft anonym. Zudem haben Studien gezeigt, dass Menschen ihre Pakete nicht gerne beim Nachbarn abholen. Mit SESAM kommen Pakete immer direkt in die für sie bestimmte Box.

Nicht zum Paketshop

Nicht zum Paketshop

Gerade nicht Zuhause, oder beim Mittagsschlaf. Mit SESAM Boxen brauchen Mieter nicht zum Paketshop, um ihre Pakete abzuholen. Die Box nimmt ihre Pakete an. Schlange stehen war gestern.

Machen Sie den ersten Schritt – Verbessern Sie die Wohnqualität und profitieren Sie von unserem Businessmodell für WBGs und Vermieter.

Sesam Logo alt

Vorteile der SESAM HomeBox für Wohnungsbaugesellschaften:

  • Die Box gibt es nur in einer Größe, die aber viel Platz bietet. Das hat mehrere Gründe:

    • Lebensmittel benötigen drei Temperaturzonen: tiefgekühlt, gekühlt und Normaltemperatur. Das geht nicht mit einer kleinen Box.
    • Oft werden große Pakete von Zalando, Otto und H&M bestellt. Diese benötigen viel Platz.
    • Heute sind Bestellungen von mehreren Produkten üblich. Die SESAM Box ist so dimensioniert, dass 80% aller Paketgrößen hineinpassen – auch wenn mehrere Pakete gleichzeitig geliefert werden. In vielen anderen Boxanlagen würde jedes Paket eine Box belegen. Das bedeutet größere Anlagen, was wir vermeiden möchten.
    • Alle Mitglieder des Haushalts können gleichzeitig bestellen und die SESAM Box kann alle Pakete empfangen.
  • Lebensmittel machen heute noch einen kleinen Anteil bei B2C-Lieferungen aus, wir gehen aber von hohen Wachstumsraten aus. Auch dafür ist die Box extra konzipiert. Durch drei Temperaturzonen können auch kühlpflichtige Lebensmittel und Tiefkühlware empfangen werden. Die SESAM Box ist lebensmitteltauglich und wird mit 2 Zusatzkomponenten zur vollwertigen Lebensmittel-Box.

  • Oft werden Boxen von mehreren Mietern genutzt. Mit der Namensanzeige auf dem Display ist immer klar, wer die jeweilige Box gerade benutzt. Der Gefahrenübergang geht direkt bei der Zustellung über und nicht erst bei Entnahme des Paketes. Damit ist der Vermieter NICHT in der Haftung.

  • Mit steigendem Bedarf können Sie als Vermieter Boxen hinzufügen. Wir gehen davon aus, dass in fünf bis 15 Jahren jeder Mieter eine Box nutzen wird. Momentan werden zwischen 25% und 50% der Mieter Boxen nutzen, je nach Stadt und Mieterstruktur.

  • Die Box ist offen für alle Paketdienste. Bisherige Erfahrungen zeigen, dass auch bei Zustellung von mehreren Paketen keine Pakete von Zustellern entwendet werden, da immer nachvollziehbar ist, wer die Box geöffnet hat.

  • Auch lokale Händler können in die Box hinein liefern. Damit die Boxnutzung auch für nicht interneterfahrene Personen möglich ist, kann auch telefonisch vom Festnetz bestellt und vom Lieferanten in die Box geliefert werden.

  • Sie müssen keinen Stromanschluss neu verlegen, um SESAM Boxen zu testen. Die Boxen laufen auch auf Batteriebetrieb. Nach dem Test entscheiden Sie, ob ein Stromanschluss erfolgen soll.

  • Für die SESAM Boxen können Sie jederzeit den Standort ändern. SESAM Boxen sind für innen und außen gebaut.

Mit der SESAM HomeBox schaffen Sie individuelle Vorteile für Ihre Mieter:

Die SESAM HomeBox erhöht die Kaltmieten-Qualität

Kaltmieten-Qualität erhöhen

Die SESAM HomeBox erhöht die Kaltmieten-Qualität. Mieter können bestellen und müssen weder zur Post, zum Paketshop oder zu einer Paketstation um ihr Paket abzuholen.

Doppelverdiener

Doppelverdiener

Doppelverdiener haben das Problem, dass sie meist nicht zu Hause sind, wenn ihre Bestellungen geliefert werden. Wenn dann auch noch ein Nachbar das Paket nicht angenommen hat, steht ein Gang zum nächsten Paketshop bevor. Die SESAM HomeBox spart diesen und sorgt für mehr Komfort.

Ältere Mitbüger

In der eigenen Wohnung alt werden

Für ältere und/oder weniger mobile Mieter in den eigenen – gemieteten – 4 Wänden, bietet die SESAM HomeBox eine hervorragende Chance zu bleiben und alt zu werden.

So können Lebensmittel, Medikamente und Waren nach Hause in die Box geliefert werden und man spart lange Wege, beispielsweise zum Lebensmittelhändler oder zur Apotheke.

Angehörige können aus der Ferne zusätzlich Waren und Lebensmittel in die Boxen liefern lassen.

Alleinerziehende

Alleinerziehende

Auch Alleinerziehende können mit der SESAM HomeBox wieder mehr Zeit gewinnen: Einkäufe können ohne Kinder erledigt werden und Online-Bestellungen kommen garantiert Zuhause an.

Zusätzlich ergeben sich mit der SESAM HomeBox besondere Vorteile für Sie

Ersatzteillieferung für Handwerker mit der Sesam HomeBox

Ersatzteile für Handwerker

Ersatzteile können über Nacht in die SESAM HomeBox geliefert werden, wenn sie am nächsten Morgen von Ihrem eigenem Facility Management oder Handwerkern benötigt werden sollten.

Ein interessantes Betreibermodell

Mieter können sich die SESAM HomeBox teilen und mit der erwarteten Steigerung der B2C Paketmengen kann von Ihnen eine Boxgruppe Box für Box erweitert werden. Als Vermieter können Sie daran mitverdienen: Durch Nutzungsgebühren lassen sich, beispielsweise, sofort Einnahmen für Sie generieren.

Ein Interessantes Betreibermodell
Skalierbar sicher einfach

Skalierbar, sicher und einfach

Zusammengefasst bedeutet dies für Sie, dass Sie mit wenigen HomeBoxen starten können und eine Erweiterung der Boxgruppe später möglich ist – bei vergleichbar geringen Kosten. Da jede Box selbstständig funktioniert, bleibt die gesamte Boxgruppe immer in Betrieb.

Auch die Gefahrenübergabe ist mit der SESAM Paketanlage zu 100% geregelt. Da jede Box über das Display den Namen des Empfängers anzeigt, gelten Pakete bei der Befüllung der Box als zugestellt und nicht erst bei der Paketentnahme durch den Mieter. Sie als Vermieter haften dadurch nicht für Pakete, ganz egal für welches Modell Sie sich entscheiden.

Bleiben Sie informiert

Die Entwicklung unseres Produktes ist in vollem Gange. Anfang 2019 wird es für Sie möglich sein, unsere SESAM HomeBox zu kaufen. Um weitere Informationen und Preise zu erhalten, bitten wir Sie unverbindlich den SESAM Newsletter zu abonnieren. Er informiert Sie über:

  • Erscheinungsdatum der Box.
  • Preis der Box.
  • Kauf- und Finanzierungsoptionen.
  • Neue Funktionen der Box.
  • Neues über Paket-Empfang und -Retoure.
Newsletter bestellen