Pakete empfangen heute

Wer kennt es nicht: Die Paketkarte im Briefkasten, obwohl man zuhause war.

Ein Nachbar, der das dringende Paket angenommen hat und dann nicht zuhause ist. Oder der Weg zum Paketshop.

Die SESAM Home Box löst alle Probleme: sie nimmt nicht nur Ihre Pakete an, sondern kann diese auch retournieren, Lebensmittel empfangen und vieles mehr – auch wenn man nicht zuhause ist.

Einverständnis einholen

Wenn Sie Mieter einer Wohnung oder eines Hauses sind und sich für die SESAM Box interessieren, benötigen Sie die Erlaubnis Ihres Vermieters diese zu montieren. Gibt Ihnen der Vermieter sein Einverständnis, dann erhalten Sie weitere Informationen hier:

Weiteres Vorgehen

Generell ist es ratsam, sich direkt mit dem Vermieter in Verbindung zu setzen. Auch für ihn hat die Anschaffung von SESAM Home Boxen viele Vorteile. Hier findet Ihr Vermieter alle Vorteile:

Informationen für WBGs und Vermieter

Vorteile gemeinsam nutzen

SESAM Home Boxen können von jedem Hausbewohner, der sich bei SESAM registriert hat, genutzt werden. Wenn Sie ein Paket erwarten, bleibt die Box für Sie exklusiv reserviert. Nach der Zustellung und Ihrer Entnahme des Paketes erlischt der Empfängername im Box-Display und die Box ist wieder frei für andere Zustellungen.

Vorbereitung zur Box-Installation

  • Einen geeigneten Ort für die Box festlegen
  • Die geeignete Montagemöglichkeit bestimmen

Die SESAM Home Box funktioniert eigenständig. Sie benötigen keinen WLAN Zugriff und keinen Stromanschluss. Paketcodes werden per Funk übermittelt. Mit Aktivierung der Box ist sie für das Empfangen und Versenden von Paketen direkt einsatzbereit.

Der Ablauf bis man Pakete in die Box empfangen kann

  • Ihr Vermieter registriert sich bei SESAM.
  • Ihr Vermieter erhält von uns eine objektbezogene Empfehlung für die Anzahl der Boxen.
  • Ihr Vermieter informiert sich, welche anderen Mieter die SESAM Boxen nutzen möchten.
  • Ihr Vermieter macht mit Ihnen eine kleine Pauschale für die Box-Nutzung aus.
  • Der Vermieter aktiviert die Boxen für die Nutzung seiner Mieter.
  • Sie registrieren sich bei SESAM als Nutzer.
  • Sie erhalten ab sofort Ihre Pakete – auch wenn Sie nicht da sind.

Wozu Ihre Anmeldung bei SESAM dient

Damit das SESAM System problemlos funktioniert, ist die Registrierung von jedem Nutzer erforderlich. Das ist wichtig, damit nachvollziehbar ist, wer Zugang zu welchen Boxen besitzt und damit nachvollziehbar ist, wer die Box geöffnet hat. Die Registrierung dient damit zur Sicherstellung Ihres Eigentums der Box und deren Inhaltes.

Ebenfalls brauchen wir einen Kommunikationsweg, um Ihnen wichtige Mitteilungen zu übermitteln. Dies wären zum Beispiel Lieferungen, die angekommen sind, Versendungen, die entnommen worden sind oder Fehlermeldungen technischer Art. Wir arbeiten daran, dass die Registrierung bei SESAM nicht nur aus technischer und sicherheitsbedingter Sicht notwendig ist, sondern auch, damit Sie noch mehr Vorteile durch eine SESAM Mitgliedschaft erhalten.

Was ändert sich mit SESAM?

Enorm viel zu Ihrem Vorteil – mit SESAM gewinnen Sie Zeit für Wesentliches:

  • Pakete erhalten, immer, auch wenn Sie nicht zuhause sind.
  • Keine Störungen, da alle Logistiker die Box beliefern können.
  • An Paketshops nicht in Warteschlangen stehen.
  • Keine Retouren wegbringen.
  • Einkäufe, auch Tiefkühlware, nach Hause liefern lassen.
  • Freie Samstage, ohne auf den Paketboten zu warten.
  • Freizeitgewinnung pur.

Registrieren Sie sich für unseren Newsletter & bleiben Sie informiert.

Sie erhalten nach der Eingabe eine E-Mail zur Bestätigung Ihrer Anmeldung.