Flexible Öffnungszeiten für Kunden
Dorfladen_Blogbeitrag_mobile
26.02.2020

Local Prime – das moderne Konzept für Dorfladen und Markttreff

Das Leben auf dem Land ist nicht immer einfach: Die nächste Apotheke ist meist weit entfernt, den nächsten Paketshop gibt es erst in der nächsten Stadt und auch der Einzelhändler hat schon früh geschlossen. Gerade die jungen Menschen zieht es oftmals in die Stadt. Viele ländliche Gemeinden haben unter der demografischen Entwicklung zu leiden.

Was können Sie für die Gemeinde tun, um dem entgegenzuwirken? Wie wird das Leben auf dem Land/im Dorf wieder attraktiver und die Nahversorgung besser?

Paketshop in 15km

Weniger Einzelhandel auf dem Land - Lösung Dorfladen!

Der „Tante Emma Laden“ kehrt zurück! In vielen ländlichen Gebieten und Dörfern werden vermehrt Dorfläden und Markttreffs eröffnet. Ein Schritt in die richtige Richtung, um den Einzelhandel im Dorf zu behalten, die Nahversorgung ein Stück weit zu sichern und sich gegen die immer stärker werdenden Online Shops zu behaupten.

Nur welchen Vorteil bietet ein Dorfladen mit eingeschränkten Öffnungszeiten? Wer hetzt sich nach Feierabend zum Dorfladen ab, wenn man bequem online bestellen kann?

Genau diese Frage hat sich auch die Gemeinde Ohne aus Niedersachsen gestellt. Die Gemeinde Ohne ist Satellitenstützpunkt des Dorfgemeinschaftsprojekt 2.0. In den vier Lebensräumen Wohnen, Versorgung, Mobilität und Gesundheit & Pflege soll ein hohes Maß an Sicherheit und Lebensqualität gesichert werden – das Leben auf dem Land soll langfristig attraktiv bleiben!

Ein Konzept für Dorfläden und Markttreffs wird entwickelt

Zusammen mit der Firma Georg UTZ GmbH hatte die Gemeinde Ohne eine Idee: Eine Möglichkeit zur flexiblen Abholung bestellter Waren aus dem lokalen Dorfladen muss her. Die Firma UTZ produziert für uns und unsere Kunden: Die SESAM HomeBox. Die Paketbox empfängt bereits heute Pakete und Sendungen aller Art, egal von welchem Zusteller. Warum nicht also eine solche Paketbox als Abholbox für den Dorfladen nutzen? Eine flexible Abholmöglichkeit für Kunden aller Altersschichten, ganz unabhängig der Geschäftsöffnungszeiten.

Durch die Initiative der Firma UTZ und der Gemeinde Ohne haben wir zur Ausarbeitung dieses Konzepts beigetragen. Wir bedanken uns bei allen Beteiligten für die tollen Gespräche! Auch für Ihren Dorfladen findet sich im folgenden Text passende Ansatzpunkte. Lassen Sie uns einen langfristig attraktiven Dorfladen für jung und alt entwickeln!

Die Relevanz und Profitabilität eines Dorfladen oder des Marktreffs erhöhen

Dorfläden oder Markttreffs leiden unter der demografischen Entwicklung. Um wirtschaftlich relevant zu sein, müssen die Öffnungszeiten so liegen, dass die Teile der Bewohner, die viel Geld ausgeben, auch von den Angeboten profitieren können. Diese arbeiten oft weit weg vom Dorf in der Stadt und kommen erst nach Ladenschluss des Dorfladens zurück ins Dorf.


Die Attraktivität des Dorfladen und Markttreffs erhöhen

Die Öffnungszeiten des Dorfladens müssen bis in die Abendstunden erweitert werden, um für alle Kundengruppen attraktiv zu sein. Besser noch: es muss eine 24/7 Abholmöglichkeit für bestellte Waren geben. Eine Boxanlage, die einfach zu bedienen ist, für alle offen ist und die nicht viel kostet. Hierfür bietet die SESAM GmbH eine günstige und flexible Lösung an, mit der die Relevanz des Dorfladens / Markttreffs für alle Bewohner der Gemeinde attraktiver wird.

Dorfladen mit Abholboxen
Pressemitteilung Sesam GmbH

Abholboxen am Dorfladen und am Markttreff - Die Vorteile auf einem Blick

  • Pakete und Waren zur Abholung außerhalb der Öffnungszeiten bereitstellen
  • Pakete und Waren empfangen/annehmen
  • Pakete und Waren verschicken/retournieren
  • Gekühlte und tiefgefrorene Lebensmittel zwischenlagern
  • Verwendung für Jugendschutzprodukte (Alkohol, Tabak etc.)
  • Protokollierung aller Zugriffe
  • Namentlich bekannte Nutzer
  • Einfache Montage
  • Inbetriebnahme innerhalb weniger Minuten
  • Geringe Anschaffungskosten

Nutzungsbeispiele

  • Waren des Ladens können wohnortnah und außerhalb der Öffnungszeit abgeholt werden
  • Produkte der lokalen Hofläden können hier abgeholt werden
  • Ware von Einzelhändlern aus den benachbarten Städten können hier abgeholt werden
  • Pakete aus dem Online Handel können hier hinbestellt, abgeholt und sogar retourniert werden

Der Aufwand für den Dorfladen ist schwindend gering und kann auch während der Ladenöffnungszeiten bewältigt werden.

Wie kommen die Produkte von den Hofläden und den Einzelhändlern der benachbarten Orte in die Boxen?

Mit dem eigenen Lieferdienst! Was sich zunächst wie ein Tagtraum anhört, ist ein durchdachtes Konzept. Sie sind nicht die Einzigen, die mit hohen Kosten und Aufwänden in der ländlichen Logistik kämpfen.

Finden Sie Leidensgefährten, die für Sie fahren. Und davon gibt es einige!

  • Zunehmend hohe Kosten schrecken die nationalen Logistiker ab, selber auf dem Land zu fahren. Sub Unternehmer schaffen hier Abhilfe. Diese sind oft bereit für kleines Geld Pakete, Waren, etc. auf ihre normalen Touren mitzunehmen
  • Die lokalen Zeitungsverlage haben immer weniger Abonnenten in den ländlichen Bereichen, haben aber immer noch dieselben Kosten für die Auslieferung. Zeitungsverlage suchen nach neuen Einkommensquellen, um die Kosten für die Zeitungszustellung zu reduzieren. Warum nicht auch Pakete mitnehmen?
Dorfladen lokal, Markttreff nachhaltig

Abholboxen am Dorfladen und am Markttreff - Die Vorteile auf einem Blick

Sie verkaufen diese Leistungen als ein Box Abonnement. Für wenige Euro im Monat bekommt der Kunde die Boxen an Ihrem Dorfladen zu Verfügung gestellt. Kunden kaufen bequem bei Ihrem Markttreff und den Hofläden in der Umgebung ein und holen die Ware unabhängig der Öffnungszeiten ab.

Ewig lange Fahrten von Paketshop zu Paketshop zu Packstation, um Pakete einzusammeln oder zu retournieren, entfallen. Die erhebliche Zeitersparnis rechtfertigt die geringen Ausgaben Ihrer Kunden.

Der angeschlossene Einzelhandel und die Hofläden zahlen auch ein kleines, festgelegtes Abonnement und tragen somit zu der Ökonomie des Dorfladen / Markttreffs bei.

Werden Sie zum Amazon Ihrer Gemeinde

Local Prime. Das „must have“ für alle ländlichen Bewohner. Die Vorteile für Anwohner liegen auf der Hand:

  • Bequemes, flexibles und lokales Shopping nach dem eigenen Rhythmus
  • Pakete von allen Dienstleistern an einem sicheren Ort gebündelt erhalten
  • Bequeme Retouren von Paketen an Ihrem Laden, anstelle lästiger Umwege

Je nach Kundenakzeptanz können mit SESAM Boxen sogar die Öffnungszeiten verringert und damit zusätzliche Kosten eingespart werden.


Wer haftet für die Waren in den Boxen?

Sobald das Paket in die Box zugestellt wird, übergeht die Haftung vom Versender/Logistiker auf den Empfänger. Sie als Betreiber haben keine Haftung. Das erreichen Sie nur mit den SESAM HomeBoxen.


Wie leicht ist die Montage?

Die Montage denkbar einfach. Sie benötigen keinen Stromanschluss und kein WLAN. Finden Sie einen passenden Standort, montieren Sie die Box an einer Wand oder freistehend auf dem SESAM HomeBox Ständer und fertig. Da jede SESAM HomeBox eigenständig arbeitet, erweitern Sie nach Bedarf Stück für Stück Ihre Boxen.

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf

Mehr über die SESAM HomeBox erfahren Sie unter www.sesam-homebox.de

Wir freuen uns über Ihren Telefonanruf/Ihre E-Mail.
Lokal im Laden kaufen, so flexibel wie durch das Internet. Bieten Sie Ihren Kunden ein durchdachtes und innovatives Shoppingangebot an.

Vielen Dank!
Ihr SESAM Team

E-Mail: kundenservice@sesam-homebox.de
Servicetelefon: 02365 87 797 97
MO-FR: 08:00 Uhr – 17:00 Uhr

Dorfladen digital

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Gerne können Sie den Beitrag teilen.